Wintergartenbau Checklisten Planung Software Planer Händleranfrage Die Qualitätsmarke
Home Wintergarten Beschattung

Beschattung


Natürliche Beschattung Rolladen Raffstoren Markisen Rollo Faltstore Jalousien Plisseeanlagen Zwischen den Scheiben Sonnenschutzglas
Prospekt Bestellung Prospekt Bambus Teak Software Bestellung Kontakt Linktausch Feedback zur Homepage Downloads Weiterempfehlungen Qualitätsmarke Sitemap impressum AGB's

Beschattung

Aussenbeschattung

Aussenbeschattung

Die wohltuende Wärme als auch das kräftige Licht machen den Wintergarten das ganze Jahr über zum Wohnerlebnis, und dies auch an kalten Tagen. Kaum eine Ecke im Haus bietet ein solch sonnenintensives Erlebnis wie der Wintergarten.

Der Nachteil, besonders bei Süd- und Südwestlage, ist dass ohne schützende Maßnahmen zu viel Wärme entstehen kann. Ferner kann die Helligkeit störend blenden.

Demzufolge ist neben den Lüftungsöffnungen ein richtiger Sonnenschutz wichtig. So kann der Wintergarten auch im Sommer zum Wohlbefinden beitragen.

Um eine Überhitzung durch starke Sonneneinstrahlung zu verhindern bieten sich verschiedene
Möglichkeiten an.

Grundsätzlich wird zwischen den folgenden Varianten unterschieden:

- Aussenbeschattung (Natürliche-/mechanische Beschattung)
- Innenbeschattung

  Außenbeschattung  Innenbeschattung 
Vorteile  effektiver Wirkungsgrad (60% -90%) geringer z-Wert kann zur architektonischen Gestaltung der Fassaden dienen lässt sich normalerweise relativ simpel montieren Behang verschmutzt weniger sichtbar   wirkt dekorativ bis wohnlich filigraner, weil witterungsunabhängig kann bei jedem Wetter als Lichtschutz eingesetzt werden lässt äusseres Erscheinungsbild unberührt  
Nachteile  Führungsschienen tragen aussen optisch mehr auf Material altert schneller, weil es der Witterung ausgesetzt ist textiler Behang kann bei Wind oder Regen nicht als Sichtschutz eingesetzt werden   niedriger Wirkungsgrad (3% – 40%) hoher z-Wert; Folien erreichen jedoch bessere Werte Aufheizung zwischen Scheibe und Behang kann zu Glasbruch führen deshalb Abstand und Hinterlüftung des Behangs notwendig, besonders im Dach Behang verschmutzt auffälliger, z.B. durch Insekten, glatte Folien jedoch weniger  

Außenbeschattung


Die Außenbeschattung bietet den effizientesten Hitzeschutz. Die Sonnenstrahlen werden sehr gut abgefangen und somit wird eine Überhitzung des Wintergartens vermieden. Sie kann entweder manuell bedient oder motorisch gesteuert werden. Der Nachteil der Außenbeschattung ist dass diese Wind und Wetter ausgesetzt ist.

Innenbeschattung


Die Innenbeschattung kann ebenfalls sehr effektiv sein. Voraussetzung dafür muss jedoch sein, dass die eindringenden Sonnenstrahlen gut reflektiert werden. Dies wird durch reflektierende Materialien wie z.B. einer Aluminiumbeschichtung gewährleistet. Die Strahlung wird so wieder nach außen abgeleitet. Die Vorteile der Innenbeschattung liegen darin, dass diese günstiger und einfacher zu montieren ist als die Außenbeschattung. Des Weiteren ist sie vor der Witterung geschützt. Zudem behindern weder Fenster noch Lüftung. Der Nachteil ist, dass sich zwischen dem Sonnenschutz und dem Glas die Wärme staut.


Zun den weiteren Themen dieser Seite

Druckbare Version



Händler | Downloads | Software | Wintergarten Portal | Sitemap